Damenmannschaft gewinnt 4 – 0 gegen SG Porz

Am Samstag spielten wir mit Daniela, Karin, Eva und Andrea in Köln gegen die Mannschaft der SG Porz.

Obwohl Eva in der Eröffnung ein kleiner Fehler passierte, spielte sie überzeugend weiter und konnte als erste ihre Partie für sich entscheiden. Kurz darauf gewann auch Andrea ihr Partie und mit dieser 2 – 0 Führung hätte uns ein remis eigentlich schon zum Sieg gereicht. Aber da Karin eine sehr vielversprechende Stellung auf dem Brett hatte, lehnte Daniela das Remisangebot ihrer Gegnerin ab und versuchte aus der komplizierten Stellung noch einen vollen Punkt zu machen. Nachdem die Gegnerin von Karin ein inkorrektes Opfer spielte, führten wir bald schon 3 – 0. Die Partie von Daniela wurde schließlich in einer unklaren Stellung durch Zeitüberschreitung der Gegnerin im 40. Zug entschieden, so dass wir am Ende des Spieltages einen 4 – 0 Sieg für uns verbuchen konnten.

Damit liegen wir weiterhin an der Tabellenspitze und die Qualifikation zur Frauen-Regionalliga ist nicht mehr weit.

Das nächste Spiel findet wieder in unserem Spiellokal am 27.04.14 um 11 Uhr gegen SK Münster statt.