ASV-Damen für die Regionalliga qualifiziert

Durch einen Sieg gegen SK Münster konnte sich unsere Damenmannschaft schon eine Runde vor Ende des Qualifikationsturniers für die Regionalliga qualifizieren.

Es spielten Eva, Katrin, Andrea und Nane. Die Partien von Andrea und Katrin endeten in ausgeglichenen Stellungen relativ früh remis. Zu diesem Zeitpunkt stand Nane schon deutlich besser und konnte ihre Mehrbauern schließlich auch in einen Sieg verwandeln. Jetzt brauchten wir nur noch ein remis, um den Kampf zu gewinnen. Das Remisangebot von Eva wurde zunächst abgelehnt, aber im weiteren Verlauf der Partie musste Evas Gegnerin doch in ein remis einwilligen, da die Stellung nicht mehr zu gewinnen war. Damit konnten wir diesen Mannschaftskampf mit 2,5 – 1,5 für uns entscheiden.

Nun können wir am 17.05. in Krefeld entspannt an den Start gehen und den Platz an der Tabellenspitze festigen.