Ergebnis 14. Aachener Open

Am zweiten Tag des diesjährigen Aachener Opens fand das Hauptturnier mit insgesamt 54 Teilnehmern statt. Die Couvenhalle der RWTH Aachen, das gute Wetter und die gute Laune der Teilnehmer trugen zu einer angenehmen Spielatmosphäre und einem spannenden Turnierverlauf bei.

Zunächst sah alles nach einem klaren Sieg des erklärten Favoriten und Vorjahressieger Großmeister V. Epishin aus Russland aus, der zwischenzeitlich mit einem Punkt Vorsprung führte. Durch schöne Siege von IM Thomas Koch (ASV) in der 7. Runde und Klaus Petzold (ASV) in der letzten Runde konnte der Favorit aber noch abgefangen werden.

Letztlich teilten am Ende drei Spieler mit sieben Punkten den ersten Platz: IM Thomas Koch, IM Tim Weber und Klaus Petzold.
Weitere Details entnehme man der Abschlusstabelle.