Monatsblitzen November

Zum November-Monatsblitzen fanden sich am 3.11. um 19:30 Uhr zehn Blitzer in unserem Spiellokal ein. Mit vier internationalen Meistern und einem Fidemeister war das Turnier wieder sehr stark besetzt. Leider spielten nur zwei Spieler unter DWZ 1900 mit, so dass diesmal kein Sonderpreis für diese Kategorie ausgelobt wurde. Nach neun Runden stand Thomas Koch mit 8,5 Punkten als Sieger fest. Je 7 Punkte erzielten Felix Klein und Hans-Hubert Sonntag. Den erforderlichen Stichkampf konnte Hans-Hubert Sonntag für sich entscheiden. Mit 6,5 Punkten und dem vierten Platz musste sich Christian Seel zufrieden geben, der sonst immer weiter vorne zu finden ist.
An dieser Stelle möchte ich alle ambitionierten Blitzer der Region noch einmal besonders einladen doch bei unserem Monatsblitzen mal vorbeizuschauen. In lockerer Atmosphäre lassen sich hier spannende Partien gegen sehr gute Gegnerschaft austragen. Wer schachliche Herausforderungen sucht, ist hier richtig. Jedem „Neuling“ spendiere ich ab jetzt persönlich ein Begrüssungsbier, auf besonderen Wunsch auch alkoholfrei. 😉
Thomas Koch