ASV 2 chancenlos bei der Post

AufzeichnenAm Sonntag 9.11. musste ASV 2 beim bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Team von PTSV Aachen 1 antreten. Beide Mannschaften waren etwas ersatzgeschwächt, die Favoritenrolle lag aber weiterhin bei unserem Gegner.

Das wir allerdings insgesamt so chancenlos sein würden hatten wir nicht erwartet, aber es gibt manchmal Tage da läuft einfach (fast) gar nichts zusammen.

Einzige Lichtblicke waren Frank der überzeugend gewinnen konnte und Christoph, der gegen einen starken Gegner mit Schwarz in einer komplizierten Partie ein Remis erkämpfte.

Alle anderen mussten sich ihren größtenteils DWZ-stärkeren Gegnern geschlagen geben.

Im nächsten Heimspiel am 7.Dezember gegen Tabellenführer Herzogenrath müssen wir uns auf jeden Fall wieder steigern, wenn wir den Kampf offen gestalten wollen.