Thomas Koch gewinnt Godesburg-Schnellturnier

Am heutigen freien 1. Mai fanden sich 100 Schachspieler in Godesberg ein um das jährliche Schnellturnier zu spielen. Thomas konnte sich in einem starken Feld souverän mit 9,5/11 ohne Verlustpartie durchsetzen und hatte am Ende einen halben Punkt Vorsprung vor den Verfolgern GM Orlov und GM Epishin. Christoph startete erfolgreich mit 4/5 und spielte einige Zeit vorne mit. Am Ende sprangen 6,5 Punkte und ein 26. Platz heraus.
Daniela erreichte 6 Punkte und landete unweit dahinter.

Das Turnier war wie jedes Jahr organisatorisch und von den Räumlichkeiten sehr angenehm. Schade, dass die Kapazität schon fast traditionell für den Andrang der Spieler nicht ausreicht und einige Interessenten nicht mitspielen konnten.