Die vierte Mannschaft verliert 2,5:5,5 gegen Alsdorf II

Die vierte Mannschaft empfing am Samstag die zweite Mannschaft aus Alsdorf und unterlag 2,5 zu 5,5. Dabei waren die Alsdorfer nicht so überlegen, wie es nach dem Ergebnis scheint. Dr. Bücken gewann in einem einseitigen Spiel sehr überzeugend. Wolfgang und André Kusidlo entging der Sieg nur knapp. Als sich die Chancen verschlechterten, gingen die übrigen Spieler noch einmal volles Risiko ein, um alles für eine Chance auf einen Teamsieg zu geben.

Es wären noch mehr Remis und damit eine punktemäßig knappe Niederlage möglich gewesen, aber aus Teamgeist wurde nur um das Mannschaftsergebnis gekämpft. Damit lässt sich immer noch optimistisch in die Zukunft sehen, in der die schwächeren Gegner noch ausstehen. Erst dann wird über den Klassenerhalt entschieden.