ASV-Damen Meister der Regionalliga West

Die ASV-Frauenmannschaft belegt am Ende der Saison den 1. Platz in der Frauenregionalliga West und ist damit berechtigt in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Am letzten Spieltag traten die bereits als Absteiger feststehenden Gegnerinnen aus Hofheim nicht mehr an.
Da im Parallelspiel DJK Aufwärts Aachen eine unerwartete Niederlage einstecken musste, konnte unser Team sie überholen und wurde damit verdient Meister. Entscheidend waren dabei wohl die beiden Begegnungen gegen Aufwärts Aachen und SC Eschborn, die mit Glück und Geschick knapp gewonnen werden konnten.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannschaft, bestehend aus Daniela Drose (Gastspielerin PTSV Aachen), Katrin Dannert (Mannschaftsführerin), Eva Titgemeyer, Sibylle Féaux de Lacroix (Gastspielerin SC Tigerli), Andrea Kind, Nane Reisgen (Gastspielerin SC Eschweiler) und die Ersatzspielerinnen.
Daniela, Katrin und Andrea werden in der Statistik der Topscorerinnen in der Regionalliga West geführt.