I. Mannschaft weiterhin Dritter

Unsere erste Mannschaft bleibt in dieser Saison in der 2. Bundesliga West weiter auf Erfolgskurs. Mit einem sicheren 5:3 Erfolg gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger aus Dinslaken bleibt die Tuchfühlung zur Tabellenspitze erhalten und die Aufstiegsträume dürfen weitergeträumt werden.

Entscheidend für den diesmaligen Erfolg erwies sich wieder die herausragende Form von Felix Klein am 6. Brett und Rudolf Meessen am 8. Brett, die beide wieder ihre Partie mit den weißen Steinen gewinnen konnten. An den übrigen Brettern hielten sich kleinere Vorteile auf verschiedenen Seiten in etwa die Waage und letztlich endeten die übrigen Begegnungen alle mit verdienten Punkteteilungen, so dass am Ende das 5:3 stand.

Im Parallelspiel konnte DJK Aufwärts die auf Platz vier der Tabelle befindlichen Katernberger mit 5:3 in Schach halten, so dass DJK nun Zweiter mit 11:1 Punkten ist und wir bereits vier Punkte vor Katernberg stehen, die aber noch ein Spiel mehr haben.

Am nächsten Spieltag geht es zwischen SG Porz und DJK um den Gruppensieg, während wir spielfrei sind. Am letzten Spieltag genügt uns dann ein 4:4 in Solingen II zum sicheren dritten Platz.

Man darf gespannt sein, wie es mit dem Schach in Aachen dann weitergeht. Vielleicht sehen wir ja wirklich im nächsten Jahr Bundesligaschach in unserer Kaiserstadt.