Stadtmeisterschaft: Führungswechsel (Update)

In der sechsten und vorletzten Runde der Stadtmeisterschaft verlor Shridhar Rajashekarraju seine Tabellenführung. In seiner Partie gegen Philipp Lamby spielte er in einer scharfen Variante der französischen Verteidigung seinen Angriff am Damenflügel etwas zu langsam und erlaubte dem Weißen, das Zentrum zu sprengen. Im anschließenden Handgemenge hatte der Turnierleiter die harmonischer postierten Figuren und erreichte ein Dameendspiel mit einem weit vorgerückten Frei- und Mehrbauern, der die Partie entschied. Tom Höfken hatte aus einem Sizilianer heraus eine komplizierte Partie gegen Gernot Klein auszutragen. In einem sehr unklarem Endspiel, in dem Tom zwei Bauern für die Qualität eingetauscht hatte, profitierte er dann davon, daß Gernot bei einem Schlagabtausch am Königsflügel einen angegriffenen Turm am Damenflügel vergaß. Damit liegen jetzt Tom und Philipp gemeinsam mit 5 Punkten an der Spitze.

Im Verfolgerduell zwischen Laurids Stockert und Feyyaz Negüs konnte sich am Freitag Abend letzterer durchsetzen. Mit 4.5 Punkten teilt sich  Feyyaz somit nun mit Shridhar den dritten Platz in der Tabelle. Alleiniger Fünfter ist Detlef Roefe, der seinerseits auf 4 Punkte kommt.  Die Paarungen der 7.Runde sind nun gelost und lauten an den Spitzenbrettern Negüs-Lamby, Höfken-Roefe und Shridhar-Bieberle.

Die Siegerehrung mit Schnellturnier werden wir am Montag, den 14. November veranstalten. Dabei werden wir wieder ein paar Buchpreise verteilen.