Ranglistenturnier und Training

Nach dem Neujahrsopen herrscht derzeit eine leichte Turnierflaute in Aachen. Irgendwie sollten zu dieser Jahreszeit die Bezirkseinzelmeisterschaften stattfinden, aber bisher haben wir noch keine Ausschreibung gesichtet. Wir wollen deshalb die Gelegenheit noch mal nutzen, um auf unser Ranglistenturnier aufmerksam zu machen. Bei diesem Turnier kann man ganz frei, aber doch ernsthaft und mit DWZ-Auswertung, Partien vereinbaren und austragen. Im Moment hat sich eine Gruppe von neun Spieler gefunden, die doch jetzt recht regelmäßig untereinander spielt. Den Platz an der Spitze belegt im Moment Dr. Peter Voleske. Er wartet auf Herausforderungen!

Zwei mal im Monat findet außerdem weiterhin am Spielabend das Einsteigertraining statt, das im Moment besonders von den Spielern der 5. und 6. Mannschaft besucht wird. Im Moment behandeln wir das Thema „Königsangriff“. Kommenden Montag, 29. Januar, beschäftigen wir uns mit typischen Kombinationen gegen die mit g7-g6 geschwächte Rochadestellung. Unter anderem werden wir dann auch das hier verlinkte Duell der Mannschaftsführer unserer 2. und 3. Mannschaft aus der letzten Vereinsmeisterschaft besprechen.

Um unsere Jugendlichen kümmert sich wie gewohnt Adrian Yanes mittwochs ab 17.30 Uhr. Ferner bietet Dr. Philipp Lamby derzeit montags von 17.30 — 19.00 Uhr ein zusätzliches Jugendtraining an für Spieler, die sich noch nicht fortgeschritten genug fühlen, um vom Training der A-Gruppe, das zeitgleich von IM Hans-Hubert Sonntags geleitet  wird, zu profitieren.