Erste Mannschaft schafft Klassenerhalt !!!

Am heutigen achten Spieltag der 2. Bundesliga West hat unsere erste Mannschaft den vorzeitigen Klassenerhalt geschafft! Durch ein 4,5:3,5 gegen den Ex-Bundesligaclub SG Bochum 31 stehen nun 8 Punkte zu Buche, womit mindestens drei Mannschaften auch nach dem kommenden letzten Spieltag hinter uns bleiben werden.
Das heutige Ergebnis war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung. Zu Gute kam uns dabei, dass die nominell stärker einzuschätzenden vorderen Bretter unseres Gegners heute sehr friedfertig agierten. Dadurch konnten Vladimir, Christian, Thomas und Tom bereits früh jeweils ein Unentschieden sichern, das dann auch bald an Brett 5 von unserem Hans-Hubert vereinbart wurde.
Damit verblieben drei Bretter, an denen eifrig gekämpft wurde. Von Vorteil für uns war, dass auch ein 4:4 für uns ein sehr gutes Ergebnis gewesen wäre, so dass nun der Druck auf unseren Gegnern lag, zwei Punkte aus diesen drei Partien zu erreichen.
An allen Brettern ergab sich ein spannendes Spiel: Nicos hatte einen komplizierten Sizilianer, aus dem ein ebenso kompliziertes Endspiel entstand. Norbert musste sich gegen einen C3-Sizilianer verteidigen, in dem Weiß aber sehr gutes Figurenspiel hatte.
Völlig unklar war auch die Position von Rudolf, der in der Französischen Eröffnung zwar Raumvorteil und Entwicklungsvorsprung hatte, dafür dem Gegner einen gefährlichen Freibauern und seinen eigenen König im Zentrum belassen musste.
Die Zeitnotphase verlief dramatisch: Während Norbert das Figurenspiel des Gegners nicht kompensieren konnte (0:1) erreichten Nicos und Rudolf sehr gute Stellungen, die sie beide dann in ganze Punkte umwandeln konnten. Eine Super-Leistung von unseren beiden Matchwinnern!!!
Zum letzten Spieltag gegen Bochum 02 können wir nun ganz entspannt anreisen und uns schon jetzt auf eine spannende Spielzeit 2014/2015 wieder in der 2. Bundesliga freuen. Unseren zahlreichen Zuschauern sei an dieser Stelle für Ihr Mitfiebern, Interesse und Daumen drücken herzlich gedankt!