U12 gewinnt in Alsdorf

Unsere U12-Mannschaft hat gestern gegen die Alsdorfer Auswahl mit 2-1 gewonnen. Da in beiden Mannschaften kurzfristig ein Spieler bzw. eine Spielerin krank geworden war, wurde nur an drei Brettern gespielt.
Aaron an Brett 4 legte seine Partie von Anfang an auf Angriff an, gewann eine Figur und beendete die Partie mit einem schnellen Matt (1-0).
Florian an Brett 1 konnte seinen Gegner früh unter Druck setzen und gewann ebenfalls eine Figur. Als sein Gegner seine Königsstellung schwächte, drang er mit Dame und Turm ein und das Matt konnte nicht mehr verhindert werden (2-0). Lina (7 Jahre) spielte an Brett 2 gegen den sehr talentierten Jean-Luc (8 Jahre). Es war eine hart umkämpfte Partie, die mit offenem Visier geführt wurde. Als Lina ihre Schutzbauern vor dem König nach vorne zog, konnte ihr Gegner ihren König unter Schachfeuer nehmen. Das endete letztendlich mit Matt (2-1).
Der Mannschaftskampf fand in freundschaftlicher, familiärer Atmosphäre statt.